Praxis schlägt Theorie!

Kommt es dir bekannt vor? Vielen Beratern fehlt es oftmals an Branchenkenntnissen und der Nähe zu Ihrem Tagesgeschäft, sodass du dabei den Eindruck gewinnst, dass die Effizienz und somit auch das Vertrauen dadurch sinken.


Die Baustoff-Branche begleitet mein ganzes Berufsleben. Seit einem Jahrzehnt ist der Inhalt meiner Arbeit die Kombination aus dem Baustoffhandel mit dem eCommerce und der Digitalisierung. Hierbei lernte ich in vielen Projekten, dass die Verzahnung und die Implementierung neuer Technologien und des neuen Absatzweges zusammen mit den klassischen und oftmals konservativen Prozessen sehr herausfordernd sein kann.

Thomas Krüdewagen





Short-Facts



20 Jahre Baustoffhandel



über 10 Jahre Digitalisierung & eCommerce



B2B und B2C




Seit nahezu 20 Jahren im Baustoffhandel

Jede Branche hat ihre Eigenheiten. Im Baustoffhandel sind es die Produktvielfalt und die Lieferantenvielfalt, die vielen Mengeneinheiten und Mengenumrechnungen, die Datenpflege der Artikelstammdaten, die komplexe Logistik, die Lagerung der unterschiedlich beschaffenen Produkte, die Kundenstruktur mit vielen verschiedenen Gewerken und der Mix aus Privatkunden (B2C) und Gewerbekunden (B2B).



10 Jahre Digitalisierung & eCommerce

Seit Jahren wird in den Medien und in der Gesellschaft immer wieder von der Digitalisierung gesprochen und bringt enormes Potential in dein Unternehmen und dein Geschäftsmodell. Weil jedoch die Digitalisierung oftmals eine große Unbekannte ist, so bleibt nicht selten viel Potential auf der Strecke. Das eCommerce umfasst dabei sehr viele Facetten und ist nicht nur ein Onlineshop. Ein erfolgreicher Onlineshop benötigt sehr viele, meist nicht sichtbare Inhalte.



Mein Weg:


Ausbildung im Groß- und Außenhandel

In dieser Ausbildung lernte ich die kaufm. Basics und die Übernahme von Verantwortung.



Key-Account Manager

Schon früh nach der Ausbildung habe ich große Verantwortung übernommen und die bundesweiten Großkunden des Baustoffhandel-Standortes betreut. Just-in-Time Lieferungen und die Verhandlungen mit großen deutschen Industriepartnern gehörten zu meinem Tagesgeschäft. Bereits in 2006 habe ich die Auftragsabwicklung des Onlineshops ausgeübt.



Betriebsleiter

Als Betriebsleiter eines Baustoffhandels stehen sehr viele Aufgaben an: die Umsatz- und Ertragssicherung, die Optimierung der KPI's sowie Personalverantwortung und Steuerung der einzelnen Abteilungen als Vollsortimenter sind hierbei nur ein Teil.



Vertriebscontrolling

Schon 2012 arbeitete ich an der Erarbeitung einer potentiellen eCommerce Strategie, die den Stationären Handel mit dem eCommerce verzahnt.



Leitung Produktmanagement

Das Produktmanagement im eCommerce und Baustoffhandel ist enorm anspruchsvoll, da es um eine sehr große Anzahl potentieller Produkte und Hersteller geht. 2013 musste man als Produktmanager erst noch die eigenen Bestandslieferanten von der Online-Idee buchstäblich überzeugen. Heute hat sich das Blatt dabei meist komplett gewendet.



Category Manager eCommerce

Bei der Beratung von mehr als 50 Baustoffhändlern pro Jahr in ganz Deutschland ging es vor allem um die Prozesse beim Handel vor Ort und die Implementierung eines eCommerce IT-Systems.



Leitung eCommerce

Wenn ein Unternehmen große eCommerce Ambitionen definiert, so folgen große Veränderungsprozesse. Dabei ging es um den Aufbau einer komplett neuen eCommerce Unit, einschließlich der Neustrukturierung der Datenhaltung und eines neuen Datenmodells sowie der eCommerce Systemlandschaft.



Beratung

Mein Ziel: Ich möchte meine Erfahrung und Wissen aus dem Baustoffhandel und dem eCommerce nutzen, damit du davon profitierst und viele digitale Abkürzungen nehmen kannst, um deine digitalen Herausforderungen erfolgreich zu meistern. Denn Geschwindigkeit und Dynamik sind in der Digitalisierung und im eCommerce unersetzbar.




+49 (0) 171 / 179 39 96

info@kruedewagen-beratung.com


Jetzt Kontakt aufnehmen ➔